Datenschutzhinweis

Inkl. Pflichtinformationen gem. Artikel 13 EU-Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO)

 

Wir freuen uns über Ihren Besuch auf unserer Internetseite. Der Schutz und die Sicherheit Ihrer Daten ist für uns ein besonderes Anliegen.

Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten

Personenbezogene Daten sind Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person. Dazu gehören Informationen wie zum Beispiel Ihr Name, Ihre Anschrift, Ihre Telefonnummer und Ihr Geburtsdatum.

Sie können die Internetseiten der Mainzer Wärme GmbH besuchen, ohne dass wir personenbezogene Daten von Ihnen benötigen. Zugriffe auf unsere Homepage werden zur Optimierung des Internetangebotes gespeichert. Vermerkt werden die anonymisierte IP-Adresse, Herkunftsland, Provider, Browser inkl. Plugins, Herkunftsseite, besuchte Seiten, Besuchszeit, Besuchsdauer und Bildschirmauflösung. Diese Informationen werden zu statistischen Zwecken ausgewertet, die Identität der einzelnen Benutzer bleibt hierbei jedoch unerkannt.

Die im Rahmen des Besuchs auf unserer Internetseite erhobenen personenbezogenen Daten werden entsprechend den jeweils geltenden Vorschriften zum Schutz personenbezogener Daten zum Zwecke der Vertragsabwicklung und zur Wahrung berechtigter eigener Geschäftsinteressen im Hinblick auf die Beratung und Betreuung unserer Kunden und die bedarfsgerechte Produktgestaltung erhoben, verarbeitet und genutzt. Weitergehende personenbezogene Daten werden nur erfasst, wenn Sie diese Angaben freiwillig machen, etwa im Rahmen einer Anfrage oder Registrierung.

Rechtsgrundlage für die Anfrage/Beauftragung einer Wärmelieferung sowie die Erteilung eines SEPA-Lastschriftmandates ist Artikel 6, Absatz 1, Buchstabe b DS-GVO.

Ihren Namen und Ihre Anschrift verarbeiten wir darüber hinaus zu dem Zweck, Sie gelegentlich über unsere Produkte und Dienstleistungen zu informieren (Werbung). Ihre Telefonnummer und E-Mail-Adresse verwenden wir nur dann für werbliche Zwecke, wenn uns hierzu Ihre ausdrückliche Einwilligung vorliegt.

Die Verarbeitung der Daten für Werbung und Marktforschung beruht auf Artikel 6, Absatz 1, Buchstabe f DS-GVO (zur Wahrung unserer berechtigten Interessen). Die Erteilung eines SEPA-Lastschriftmandates erfolgt freiwillig; die Bezahlung kann auch auf anderem Weg erfolgen.

Wir benötigen die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten in den markierten Pflichtfeldern für die Vertragserfassung. Unvollständiges Ausfüllen der Pflichtfelder verhindert, dass der Vertrag erstellt werden kann.

Weitergabe personenbezogener Daten

Zur Erfüllung von Lieferverträgen ist die Zusammenarbeit mit dem jeweils zuständigen Verteilnetz- und Messstellenbetreiber erforderlich. Des Weiteren bedient sich die Mainzer Wärme GmbH zur Erfüllung ihrer vertraglichen Verpflichtungen auch der Leistungen von Unternehmen innerhalb des Stadtwerke Mainz Konzerns (insbesondere der Mainzer Netze GmbH und der Mainzer Stadtwerke AG) und ggf. weiterer externer Dienstleistungsunternehmen. Darüber hinaus beauftragen wir IT-Dienstleister. Eine solche Weitergabe erfolgt stets unter Einhaltung der strengen Voraussetzungen für die Auftragsverarbeitung.

Einbindung von Google-Diensten

Wir setzen innerhalb unseres Onlineangebotes auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (d. h. Interesse an der Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb unseres Onlineangebotes im Sinne des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f. DS-GVO) Inhalts- oder Serviceangebote von Google ein, um deren Inhalte und Services, wie z. B. Videos oder Schriftarten, einzubinden (nachfolgend einheitlich bezeichnet als “Inhalte”). Dies setzt immer voraus, dass die Drittanbieter dieser Inhalte die IP-Adresse der Nutzer wahrnehmen, da sie ohne die IP-Adresse die Inhalte nicht an deren Browser senden könnten. Die IP-Adresse ist damit für die Darstellung dieser Inhalte erforderlich.

Wir bemühen uns, nur solche Inhalte zu verwenden, deren jeweilige Anbieter die IP-Adresse lediglich zur Auslieferung der Inhalte verwenden.

Die nachfolgende Darstellung bietet eine Übersicht von Drittanbietern sowie ihrer Inhalte, nebst Links zu deren Datenschutzerklärungen, welche weitere Hinweise zur Verarbeitung von Daten und, z.T. bereits hier genannt, Widerspruchsmöglichkeiten (sog. Opt-Out) enthalten:

Videos der Plattform “YouTube” des Drittanbieters Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Datenschutzerklärung: https://www.google.com/policies/privacy/, Opt-Out: https://www.google.com/settings/ads/.

Externe Schriftarten von Google, Inc., https://www.google.com/fonts („Google Fonts“). Die Einbindung der Google Fonts erfolgt durch einen Serveraufruf bei Google (in der Regel in den USA). Datenschutzerklärung: https://www.google.com/policies/privacy/, Opt-Out: https://www.google.com/settings/ads/.

Google ist unter dem sogenannten “Privacy Shield”-Beschluss der Europäischen Kommission zertifiziert, um ein angemessenes Datenschutzniveau entsprechend der Europäischen Union zu gewährleisten:
https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI.
Im Rahmen der Datennutzungen für YouTube handelt Google eigenverantwortlich und nicht gebunden in unserem Auftrag.

Wenn Sie nicht wünschen, dass Google Ihr Nutzungsverhalten beobachtet, loggen Sie sich bitte bei Aufruf dieser Seite zuvor aus Ihrem Google-/YouTube-Konto aus.

Löschen personenbezogener Daten

Die Löschung der gespeicherten personenbezogenen Daten erfolgt dann, wenn Sie Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen, wenn die Kenntnis der Daten zur Erfüllung des mit der Speicherung verfolgten Zweckes nicht mehr erforderlich (unter Beachtung von Verjährungs- und gesetzlichen Aufbewahrungsfristen) oder wenn eine Speicherung aus sonstigen gesetzlichen Gründen unzulässig ist.

Auskunftsrecht

Auf Anfrage teilt Ihnen die Mainzer Wärme GmbH entsprechend den geltenden rechtlichen Bestimmungen mit, ob und welche Daten zu Ihrer Person bei uns gespeichert sind. Darüber hinaus haben Sie das Recht auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung oder Widerspruch gegen die Verarbeitung sowie auf Datenübertragbarkeit. Sie können des Weiteren von Ihrem Werbewiderspruchsrecht Gebrauch machen.

Einsatz von Cookies

Unsere Webseite verwendet Cookies. Bei Cookies handelt es sich um Textdateien, die im Internetbrowser bzw. vom Internetbrowser auf dem Computersystem des Nutzers gespeichert werden. Ruft ein Nutzer eine Website auf, so kann ein Cookie auf dem Betriebssystem des Nutzers gespeichert werden. Dieser Cookie enthält eine charakteristische Zeichenfolge, die eine eindeutige Identifizierung des Browsers beim erneuten Aufrufen der Website ermöglicht.

Wir verwenden auf unserer Website Cookies, die eine Analyse des Surfverhaltens der Nutzer ermöglichen. Auf diese Weise können folgende Daten übermittelt werden:

§ Nutzereinstellungen
§ Standorteinstellungen
§ Klick- und Surfverhalten
§ Verlaufshistorien

Die Verwendung der Analyse-Cookies erfolgt zu dem Zweck, die Qualität unserer Website und ihre Inhalte zu verbessern. Durch die Analyse-Cookies erfahren wir, wie die Website genutzt wird und können so unser Angebot stetig optimieren. Konkret werden die Analysecookies für Anzeigenvorgaben (Variation von Werbungen), Personalisierung von Webinhalten und Ermittlung der bevorzugten Einstellungen (Sprache, Suchergebnisse pro Seite, Google SafeSearch-Filter) verwendet.

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten unter Verwendung von Cookies zu Analysezwecken ist bei Vorliegen einer diesbezüglichen Einwilligung des Nutzers Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DS-GVO.

Beim Aufruf unserer Website wird der Nutzer über die Verwendung von Cookies zur Analyse des Surfverhaltens informiert und seine Einwilligung zur Verarbeitung der in diesem Zusammenhang verwendeten personenbezogenen Daten eingeholt.

Cookies werden auf dem Rechner des Nutzers gespeichert und von diesem an unsere Seite übermittelt. Daher haben Sie als Nutzer auch die volle Kontrolle über die Verwendung von Cookies. Durch eine Änderung der Einstellungen in Ihrem Internetbrowser können Sie die Übertragung von Cookies deaktivieren oder einschränken. Bereits gespeicherte Cookies können jederzeit gelöscht werden. Dies kann auch automatisiert erfolgen.

Google ist unter dem sogenannten “Privacy Shield”-Beschluss der Europäischen Kommission zertifiziert, um ein angemessenes Datenschutzniveau entsprechend der Europäischen Union zu gewährleisten:
https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI.
Im Rahmen der Datennutzungen für YouTube handelt Google eigenverantwortlich und nicht gebunden in unserem Auftrag.

Zur Dauer der Speicherung sowie zu Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeiten finden Sie ausführliche Details im Datenschutz-Center von google.de: Google-Datenschutzbestimmungen und unter den Nutzungsbedingungen bei www.youtube.com (https://www.youtube.com/t/terms).

Wenn Sie nicht wünschen, dass Google Ihr Nutzungsverhalten beobachtet, loggen Sie sich bitte bei Aufruf dieser Seite zuvor aus Ihrem YouTube-Konto aus.

Matomo

Zugriffe auf unsere Homepage werden zur Optimierung des Internetangebotes mit der Open-Source-Software Matomo gespeichert. Vermerkt werden die anonymisierte IP-Adresse, Herkunftsland, Provider, Browser inkl. Plugins, Herkunftsseite, besuchte Seiten, Besuchszeit, Besuchsdauer und Bildschirmauflösung. Diese Informationen werden zu statistischen Zwecken ausgewertet, die Identität der einzelnen Benutzer bleibt hierbei jedoch unerkannt.

Die erhobenen Daten werden zum Zwecke der zur Wahrung berechtigter eigener Geschäftsinteressen im Hinblick auf die bedarfsgerechte Webseitengestaltung erhoben, verarbeitet und genutzt.

Zur Erfassung dieser Daten speichert Matomo über Ihren Internet-Browser ein Cookie auf Ihrem Endgerät. Dieses Cookie ist eine Woche lang gültig.

Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse liegt in der Analyse und Optimierung unseres Internetauftritts.

Falls Sie mit dieser Verarbeitung nicht einverstanden sind, haben Sie die Möglichkeit, die Speicherung des Cookies durch eine Einstellung in Ihrem Internet-Browsers zu verhindern. Nähere Informationen hierzu finden Sie vorstehend unter „Cookies“.

Darüber hinaus haben Sie die Möglichkeit, die Analyse Ihres Nutzungsverhaltens im Wege des sog. Opt-outs zu beenden. Bitte nutzen Sie hierfür folgende Schaltfläche:

Scheinbar ist JavaScript in Ihrem Browser deaktiviert. Das Matomo Opt-Out funktioniert nur mit aktiviertem JavaScript. Als Alternativlösung können Sie Do Not Track in Ihrem Browser aktivieren. Diese globale Einstellung verhindert ebenfalls das Senden von Daten an Matomo.

Bitte beachten Sie, dass Sie diesen Vorgang auf jedem Endgerät und in jedem Browser wiederholen müssen. Auch nach einem Löschen der temporären Browser Dateien kann ein erneutes Setzen des Opt-outs erforderlich sein.

Sicherheit

Die Mainzer Wärme GmbH schützt Ihre Daten durch technische und organisatorische Maßnahmen vor unberechtigtem Zugriff, Verlust oder Zerstörung. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

Sie haben gem. Artikel 77 DS-GVO das Recht auf Beschwerde bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde.

Kontakt für Fragen zum Datenschutz

Mainzer Stadtwerke AG
Michael Seibel, Datenschutzbeauftragter
Rheinallee 41
55118 Mainz